Persönliche Information:

Name:Prof. Dr. Melanie Siegel
Geboren:13.10.1965 in Halle/Westf., Deutschland


Ausbildung:

1972-1976Grundschule in Halle/Westf.
1976-1985Gymnasium in Halle/Westf. - Abitur
1985-1986Germanistik, Geschichte und Soziologie,Universität Bielefeld
1986-1991Linguistik, Literaturwissenschaft und Geschichte
1991Magister Artium in Bielefeld (Prof. Dr. D. Metzing). Titel der Magisterarbeit: "Aspekte der Generierung japanischer Wegbeschreibungen".
1996Dissertation in Linguistik in Bielefeld(Prof. Dr. D. Metzing). Titel der Doktorarbeit: "Die maschinelle Übersetzung aufgabenorientierter japanisch-deutscher Dialoge. Lösungen für Translation Mismatches."
2007Habilitation mit einer Venia für Linguistik und Computerlinguistik, Bielefeld. Titel der Habilitationsschrift: " JACY - A Grammar for Annotating Syntax, Semantics and Pragmatics of Written and Spoken Japanese for NLP Application Purposes."


Auslandsaufenthalte:

April 1988 -Februar 1989Japanische Sprachstudien an der  ReitakuUniversity in Kashiwa-Shi.
August 1992 -September 1992Zwei Monate Forschung in Japan, unterstützt von der Japan Foundation.
Juli 2001 - August 2001Projektarbeit bei YY Technologies, Mountain View, California.
November 2004 - Dezember 2004Zwei Monate Forschungsaufenthalt bei der Firma NTT,Kyoto, Japan.


Arbeit:

Seit 2012Professorin für Informationswissenschaft an der Hochschule Darmstadt
2006 - 2012Computerlinguistin bei Acrolinx GmbH
2006Deputy Director Japan im Internationalen Büro des BMBF
2004 - 2006Senior Researcher am DFKI Saarbrücken, Projekte SmartWeb, "Mobile Broadband Access to the Semantic Web", MAJO, "Multiple-Purpose Applied Japanese Open-Source Grammar Project" und ACRO-CHECK (Stilprüfung für Technische Dokumentation).
2002 - 2004Akquisition und Koordinierung des Projekts 'DeepThought', Hybrid Deep and Shallow Methods for Knowledge-Intensive Information Extraction, Universität des Saarlands. Lokale Projektleitung (3 Wissenschaftler, 5 Studentische Hilfskräfte) und internationale Koordination (6 internationale Partner-Institutionen).
2001 - 2002Akquisition und Koordination des Projekts 'JACY' (HPSG for Japanese in an Automatic Email Response Application), Industrieprojekt für YY Technologies, Mountain View, CA. DFKI Saarbrücken
2000 - 2001Senior Researcher am Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz, Saarbrücken, Projekte 'Whiteboard' (Shallow and Deep Processing) und 'Skate' (Grammar Checking).
1997 - 2000Projekt 'VERBMOBIL', Syntax des Japanischen, Universität des Saarlandes. Akquisition und Projektleitung.
1995 - 1996Projekt 'VERBMOBIL', Syntax des Japanischen, Deutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz, Saarbrücken
1993 - 1994Projekt 'VERBMOBIL', Vorstudien für die Sprachverarbeitung des Japanischen, Universität Bielefeld. Akquisition und Projektleitung.
1992 - 1993Wissenschaftliche Hilfskraft an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Universität Bielefeld.


Sprachkenntnisse:

Deutsch (Muttersprache), Englisch, Japanisch, Französisch, Latein.

Events, Teilnahmen, Vorträge:
April 1999: Mitglied des Programmkomitees, 8th International Conference on Theoretical and Methodological Issues in Machine Translation (TMI 99) .

February 2000: Eingeladener Vortrag, Tsujii Laboratory at Tokyo University ., "Particles in an HPSG for Japanese Spoken Language".

April 2000: Eingeladener Vortrag, CSLI , "Particles in an HPSG for Japanese Spoken Language".

August 2000: Tutorial bei der ESSLLI , Kurs von Dan Flickinger and Stephan Oepen, "Advanced Grammar Engineering using HPSG".

March 2002: Mitglied des Programmkomitees, 9th International Conference on HPSG.

February 2002: Mitarbeit am Projekt-Proposal DEEP THOUGHT - Hybrid and Shallow Methods for Knowledge-Intensive Information Extraction, EU-Kommission.

October 2002: Eingeladener Vortrag, CMU Pittsburgh, ""HPSG Processing of Japanese".

June 2003: Gutachten für IEEE Transactions on Speech and Audio Processing.

July 2003: Gutachten für The First International Joint Conference on Natural Language Processing (IJCNLP 2004).

August 2003: ESSLLI Workshop "Ideas and Strategies for Multilingual Grammar Development", organisiert mit Emily Bender, Dan Flickinger und Frederik Fouvry.

November 2003: Mitglied des Wissenschaftlichen Komitees, International Conference on Language Resources and Evaluation (LREC 2004).

February 2004: Gutachten für das "Journal of Natural Language Engineering."

March 2004: Mitglied des Programmkomitees, "20th International Conference on Computational Linguistics" (Coling 04).

June 2004: Mitglied des Programmkomitees, "TMI-2004 - The 10th International Conference on Theoretical and Methodological Issues in Machine Translation".

June 2004: Eingeladener Vortrag, NTT Research, Japan, "JACY: A Japanese HPSG in a multilingual and application-oriented context" und "The "Heart of Gold" core architecture for hybrid language processing in the "DeepThought" project.

Aug. 2004: Gutachten für einen Special Issue des Journals of Computer Speech and Language on Multiword Expressions.

Aug. 2004: Eingeladener Vortrag, NTNU Trondheim: JACY and the Heart of Gold.

November 2004: Eingeladener Vortrag, NTT research, Japan, "JACY".

December 2004: Eingeladener Vortrag, Tokyo University, Japan, "HPSG Processing of Japanese".

December 2004: Eingeladener Vortrag, Nara Institute of Science and Technology, Japan, "HPSG Processing of Japanese".

December 2004: Eingeladener Vortrag, Kobe Shoin Women's University, Japan, "Implementing the Syntax of Japanese Numeral Classifiers".

February 2005: Mitglied des Programmkomitees, 2nd ACL-SIGSEM Workshop on The Linguistic Dimensions of Prepositions and their Use in Computational Linguistics Formalisms and Applications.

May 2005: Gutachten für Second International Joint Conference on Natural Language Processing IJCNLP 05.

Nov. 2007: Gutachten für "Brain and Language" (Elsevier).

Aug. 2008: Panel "Learning updated information about European localization and the near future of European TC.", JTCA, Tokyo.

Aug. 2008: Panel "Localization for Japan", tekom Frühjahrstagung, Wiesbaden.

Jan. 2009: Mitglied des Programmkomitees, EACL 2009.

Sept 2011: Eingeladener Vortrag, W3C days Berlin.

Nov. 2011: Mitglied des Programmkomitees, LREC 2012.

Aug. 2012: Mitglied des Programmkomitees, PACLIC 2012.

Jul. 2013: Mitglied des Programmkomitees, PACLIC 2013

Aug. 2013: Mitglied des Programmkomitees, PATHOS 2013

Nov. 2013: Mitglied des Programmkomitees, LREC 2014.